Terminkalender

<<  November 2020  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Kontaktdaten

Bildung und Kultur

Das Sachgebiet Bildung und Kultur befasst sich insbesondere mit der Persönlichkeitsentwicklung der Mitglieder.

Das Sachgebiet Bildung bietet verschiedene Arbeitsformen für die Gemeinschaftsabende an.

 

Die Guttempler wollen umfassende Programme für eine alkoholfreie Kultur schaffen. Sie wollen die gesellschaftlichen

Bedingungen mit anderen Menschen und Organisationen zugunsten der alkoholfreien Lebensweise verändern.

Die Guttempler wollen durch die alkoholfreie Lebensweise zeigen, dass gesunde Lebensgewohnheiten in der

Gesellschaft möglich sind. Wenn die Guttempler durch gegenseitige Lebensäußerungen und Bildung auf diese

Art tätig sind, dann sind die Guttempler eine Kulturorganisation.

Frauen

„Frauen helfen Frauen“ – die Guttempler-Frauen wollen ein gleichberechtigtes und partnerschaftliches Leben führen.

Sie treten für ein Leben ohne Suchtmittel ein und unterstützen die suchtmittelfreie Lebensweise.

 

Hilfe für Frauen

Einsetzen für Gleichwertigkeit der Frau in allen Bereichen.


Mitarbeit in der Suchthilfe, insbesondere bei suchtgefährdeten Frauen und bei PartnerInnen Suchtabhängiger.


Veranstalten von Tagesseminaren zu Themen die Frauen bewegen.


Durchführung von Wochenendseminaren zu frauenspezifischen Themen.


Bei Bedarf Frauengesprächsgruppe einrichten und aufbauen.

 

Aufgaben

Frauen der Gemeinschaften zur aktiven Mitarbeit gewinnen.


Mitarbeit auch in der Öffentlichkeitsarbeit in Dingen, die die Belange der Frau betreffen.


Kontaktaufnahme zu Frauenbeauftragten, Frauenverbänden, Frauenorganisationen und Frauenbewegungen herstellen,
 
intensivieren und Zusammenarbeit anstreben.


Einladen zu Informationsaustausch und Arbeitstreffen auf Landesverbandsebene.


Teilnahme an Bundesarbeitstreffen.

Suchthilfe

Die Guttempler verfügen in Deutschland mit ihren Gemeinschaften und Gesprächsgruppen über eine gut

organisierte und funktionierende Suchtselbsthilfe, durch die sich gut ein Drittel aller Hilfesuchenden ohne

weitere professionelle Unterstützung schon von ihrem Alkoholproblem befreien kann. Bei den

Guttemplern können nicht nur Menschen, deren eigener Alkoholkonsum oder andere Suchtprobleme

ihnen Sorgen bereitet, Unterstützung und Hilfe finden. Auch ihre Partner, Eltern, Kinder, Freunde und

Kollegen treffen auf offene Ohren für ihre Nöte.

Sie erleben eine Gemeinschaft von Menschen, denen es ähnlich ergangen ist. Durch sie lernen sie sich

selbst zu helfen, wieder Sinn und Spaß im Leben zu entdecken.

 

Die Guttempler bieten zu ihrer Suchtselbsthilfe aber noch mehr: Ihre Gemeinschaft fördert die alkoholfreie

Begegnung, Weiterbildung und Freizeitgestaltung für alle Altersgruppen.

Hier können neue Freundschaften entstehen und gepflegt werden.

Familien können wieder zueinander finden und ein neues, verändertes Leben genießen.

Denn: sich selbst und anderen zu helfen macht auch Spaß und ist gelebtes soziales Engagement!

 

Aufgaben des Sachgebietes Suchthilfe

 

Die Aufgaben richten sich grundsätzlich nach der Konzeption der Suchthilfe der Guttempler in Deutschland.


- Kontaktpflege zu Fachkliniken, Beratungsstellen und anderen Selbsthilfeverbänden

- Durchführung von Wochenendseminaren in allen Bereichen der Suchthilfe

- Beschaffung von Materialien zu den verschiedenen Süchten

- Begleitung der Ausbildungsreihe zum ehrenamtlichen Suchthelfer

- Einladen zu Informationsaustausch und Arbeitstreffen auf Landesverbandsebene

Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit der Guttempler richtet sich nach innen und außen. Sie berücksichtigt die Arbeit

der Guttempler für die Öffentlichkeit mit dem Ziel einer sozialverantwortlichen Willensbildung.

In der heutigen Gesellschaft bieten wir Guttempler einen auffallenden positiven Gegensatz an.

 

Wir bieten unseren Mitgliedern die Möglichkeit, sich aktiv in vielfältiger Form in der Öffentlichkeitsarbeit

zu betätigen. Es werden Schriften und Plakate entwickelt und Sozialveranstaltungen geplant

und durchgeführt.

 

Öffentlichkeitsarbeit ist in seiner Vielseitigkeit ein interessantes Arbeitsgebiet.

Sachgebiete

Die Guttempler betätigen sich mit verschiedenen Sachgebieten.

 

  • Suchthilfe

  • Öffentlichkeitsabeit

  • Frauen

  • Bildung und Kultur